PhotoVisionProject

Art Photography

Heimat

Gruppenausstellung zum Thema "HEIMAT"

26. Sept. - 18. Okt.  2015

GALERIE23  - VERNISSAGESamstag, 26. September um 14 Uhr

ATELIERHAUS23 Am Veringhof 23A, 21107 Hamburg

Heimat, ein verlorener Traum und die Vision der Kunst als Heimkehr.

  In einer Welt, die zunehmend von den Mächten der globalen Wirtschaft und der Technik, ihrer Notwendigkeiten und Zielsetzungen beherrscht und gestaltet wird, wird auch der Begriff der Heimat als vertrauter Ursprungsort immer problematischer. Die Rückkehr in die Heimat wird zu einer Illusion und Heimat an sich, verwandelt sich zu einem unerreichbaren Nichtort.

In einer Welt, in der die Rhythmen und Veränderungen immer rascher  werden, verändert sich das Heimische und Vertraute  radikal oder
verschwindet sogar. Das moderne Individuum  ger"at zunehmend unter Druck. Die Identitäts- bzw. Sinn-Findung wird dann schwierig. Der moderne Mensch wird de facto heimatlos.

Auf einer öde gewordenen Erde, wo die Demarkationslinien zwischen Natur, Land und Eigentum zugunsten des Letzteren verschwinden,  bleibt das moderne Ich eingeschlossen in irrealen Räumen der Erinnerung und der Illusion. Gedächtnis-Fragemente, Reminisenzen und Illuminationen sind Bestandteil dieser Räume. Diese Räume sind aber auch der Ort der Kunst, die das Rettende noch erbringen könnte. Ist Kunst die neue  Heimat?

 

Die Bilder zeigen Aufnahmen vom Hamburger Hafen und der Umgebung von Wilhemsburg. Aufgenommen sind diese Bilder mit analogen Kameras auf Filmmaterial.