PhotoVisionProject

The Art of Photography

PRISMA - INFORMATIK / UNTERRICHTSMATERIALIEN

Lehrer: Theodor Yemenis Kommunikation: über das SMS NAWI PADLET Tools:  we work with codepen.io

INHALT

EINFÜHRUNG und GRUNDBEGRIFFE DER INFORMATIK, EINFÜHRUNG IN DIE PROGRAMMIERUNG VON WEBSEITEN ( HTML, CSS, PHP, JavaScript)

INFORMATIK GRUNDKENTNISSE

TURINGMASCHINE -  Eine Turingmaschine ist ein mathematisches Modell der theoretischen Informatik, das eine abstrakte Maschine definiert. Bei diesem Rechnermodell werden nach festgelegten Regeln Manipulationen von Zeichen vorgenommen. Die Turingmaschine ist benannt nach dem britischen Mathematiker Alan Turing, der sie 1936/37 einführte.

Turingmaschinen machen die Begriffe des Algorithmus und der Berechenbarkeit mathematisch fassbar, das heißt, sie formalisieren diese Begriffe. Im Gegensatz zu einem physischen Computer ist eine Turingmaschine damit ein mathematisches Objekt und kann mit mathematischen Methoden untersucht werden.

Eine Turingmaschine repräsentiert einen Algorithmus bzw. ein Programm. Eine Berechnung besteht dabei aus schrittweisen Manipulationen von Symbolen bzw. Zeichen, die nach bestimmten Regeln auf ein Speicherband geschrieben und auch von dort gelesen werden. Ketten dieser Symbole können verschieden interpretiert werden, unter anderem als Zahlen. Damit beschreibt eine Turingmaschine eine Funktion, welche Zeichenketten, die anfangs auf dem Band stehen, auf Zeichenketten, die nach „Bearbeitung“ durch die Maschine auf dem Band stehen, abbildet. Eine Funktion, die anhand einer Turingmaschine berechnet werden kann, wird Turing-berechenbar oder auch einfach berechenbar genannt. [weiter lesen]

 

 

COMPUTER - AUS DEM KRIEG GEBOREN 

 

TURING MASCHINEN / ALPHABETEN, WÖRTER und SPRACHEN 

 

WAS IST EIN ALGORITHMUS?

 

Terminiert, deterministisch, determiniert - Algorithmus Eigenschaften - Algorithmen 2

 

Partiell Korrekt vs Total Korrekt - Algorithmus Eigenschaften - Algorithmen 3

 

 

Eigenschaften von Algorithmen erkennen: Typische Aufgabe - Algorithmen 4

 

DEA - Automaten und Formale Sprachen 2

 

Komponenten eines Computers  (CPU, RAM, BUS)

 

Der Prozessor - Komponenten eines Computers 2

 

 

 

DER GEHEIME PLAN VON SIMPLECLUB - Die Lernapp

 

So lernst du richtig! - Ist Rereading sinnlos? - Richtig Lernen ‚óŹ Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO

 

HTML Einführung - HTML 1

 

HTML Tutorial Deutsch für Anfänger

 

CSS (Cascading Style Sheets) - Einführung

CSS wurde entworfen, um Darstellungsvorgaben weitgehend von den Inhalten zu trennen. Wenn diese Trennung konsequent vollzogen wird, werden nur noch die inhaltliche Gliederung eines Dokumentes und die Bedeutung seiner Teile in HTML oder XML beschrieben, während mit CSS gesondert davon, vorzugsweise in separaten CSS-Dateien, die Darstellung der Inhalte festgelegt wird (z. B. Layout, Farben und Typografie). Gab es anfangs nur einfache Darstellungsanweisungen, so wurden im Verlauf komplexere Module hinzugefügt, mit denen z. B. Animationen und für verschiedene Ausgabemedien verschiedene Darstellungen definiert werden können.

Elemente eines Dokumentes können aufgrund verschiedener Eigenschaften identifiziert werden. Dazu zählen neben dem Elementnamen (z. B. a für alle Hyperlinks), ihrer ID und ihrer Position innerhalb des Dokumentes (z. B. alle Bildelemente innerhalb von Linkelementen) auch Details wie Attribute (z. B. alle Linkelemente, deren href-Attribut mit www.example.com beginnen) oder die Position in einer Menge von Elementen (z. B. jedes ungerade Element einer Liste). Mit CSS-Anweisungen können für jede solcher Elementgruppen Vorgaben für die Darstellung festgelegt werden. Diese Festlegungen können zentral erfolgen, auch in separaten Dateien, sodass sie leichter für andere Dokumente wiederverwendet werden können. Außerdem enthält CSS ein Vererbungsmodell für Auszeichnungsattribute, das die Anzahl erforderlicher Definitionen vermindert.

Mit CSS können für verschiedene Ausgabemedien (Bildschirm, Papier, Projektion, Sprache) unterschiedliche Darstellungen vorgegeben werden. Das ist nützlich, um z. B. die Verweisadressen von Hyperlinks beim Drucken aufzuführen, und um für Geräte wie PDAs und Mobiltelefone, die kleine Displays oder eine geringe Bildauflösung haben, Darstellungen anzubieten, die schmal genug und nicht zu hoch sind, um auf solchen Geräten lesbar zu bleiben.

CSS ist die Standard-Stylesheet-Sprache im World Wide Web. Früher übliche, darstellungsorientierte HTML-Elemente wie font oder center gelten als „veraltet“ (englisch obsolete), das heißt, sie sollen in Zukunft aus dem HTML-Standard entfernt werden. [WIKIPEDIA]

CSS 3 Tutorial #5 - Hintergründe

 

 

 

DAS BOX MODEL 

 

HTML Tutorial [German] - #4 - Medien + Seiten einbetten / iFrames

 

 

 

DIVs and SPANs

MEINE HOME PAGE

 

 

#1 - Einführung - PHP Tutorial Deutsch German

 

#1 EINFÜHRUNG IN JAVASCRIPT 

 

 

 

 

 

 

EIINFÜHRUNG IN JAVA