PhotoVisionProject

Art Photography

Readings

Theodor Yemenis - Books ( Goethe, Schiller, Celan, Nooteboom, Wim Wenders )

Außer der Reisesucht ich bin auch von der Lesesucht befallen. Hier wird eine unvollständige Liste von Büchern und Publikationen, die ich ganz oder zum Teil lese oder gelesen habe aufgelistet. Für mich haben Bücher die Bedeutung von Wegepunkte, Wegmarken, manchmal sogar Wegweiser. Es ist eine Art "mentales Logbuch" meiner Lebens-Route.

Die Lektüre stellt für mich eine Lebens-Konstante dar. Lektüren sind auch unabdingbare Bestandteile meiner Projekten ...

 

2017

  •  Giorgio de Chirico, "Monsieur Dudron". Bern 2000. 
  •  Giorgio de Chirico, "Das Geheimnis der Arkade - Erinnerungen und Reflexionen." Schirmer/Mosel 2011.
  •  Wolfgang Ullrich, "Der kreative Mensch." Residenz Verlag 2016. 
  •  Alan Moore, "DO/DESIGN Why beauty is key to everything. 2016."
  •  Wolfgang Ullrich, "Die Geschichte der Unschärfe." Wagenbach 2002. 
  •  Milan Kundera, "Die Kunst des Romans - Essay." Carl Hanser Verlag 1987. 
  •  Pascal Mercier, "Nachtzug nach Lissabon". ( Roman ) Carl Hanser Verlag, 2004.  
  •  Louis Begley, "Der Mann, der zu spät kam". ( Roman )  Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M 1996. 
  •  Marc Aurel, "Wege zu sich Selbst". Tusculum 1990. 
  • Susan Sontag, "Über Fotografie". Fischer 1980 (1977). 
  •  Ellen Lupton, "Graphic Design THINKING: beyond brainstorming". 2011. 
  •  Graeme Gilloch, "Myth & Metropolis - Walter Benjamin and the City". Polity Press, 1996.
  •  Antonio Tabucchi, "Lissabonner Requiem". Hanser 1991. 
  •  Wim Wenders, "A Sense of Place". Verlag der Autoren, 2005. 
  •  Rüdiger Safranski, "Ein Meister aus Deutschland. Heidegger und seine Zeit". Hanser 1994. 
  •  Susan Buck-Morss, The Dialectis of Seeing - Walter Benjamin and the Arcades Project. 1989. 

 

2016

 

  •   Stuart Elden, Mapping the Presend: Heidegger, Foucault and the project of a Spatial History. 
  •   Christoper Woodward, In Ruins.   
  •   Bruce Chatwin, "Der Traum des Ruhelosen". Fischer 1998. 
  •   Frank Berzbach, "Die Kunst ein kreatives Leben zu führen". Verlag Hermann Schmidt Mainz 2013. 
  •   Andrej Tarkowskij, "Die versieglte Zeit". Ulstein.
  •   F. Nietzsche, "Die Geburt der Tragödie". Insel Verlag 1987. 
  •   Bernd Stiegler, "Bilder der Photographie".  Suhrkamp 2006. 
  •   Alain de Botton, "Die Kunst des Reisens", 2002. 
  •   Wim Wenders, "Die Pixel des Paul Cezanne - Blicke auf Künstler". Verlag der Autoren 2015. 
  •   Wim Wenders, "Die Logik der Bilder - Essays und Gespräche". Verlag der Autoren 1988. 
  •   Wim Wenders, "The Act of Seeing - Texte und Gespräche". Verlag der Autoren 1992. 
  •   Cees Nooteboom / Eddy Posthuma de Boer, "Die Kunst des Reisens".  Schirmer und Mosel Verlag, München 2004. 
  •   Vee Speers, "Bordello: the art of seduction".  LensCulture 2006. 
  •   David Campany, "The Open Road: Photography and the American Roadtrip". 2014. 
  •   Richard Rorty, "Der Spiegel der Natur - Eine Kritik der Philosophie". Suhrkamp ( 1979 ) 1981. 
  •   Daniel Arasse "Guck doch mal hin!", Dumont 2002. 
  •   Robert Polidori "Chronophagia". Steidl 2014. 
  •   Walter Benjamin,  Das passagen-Werk. Suhrkap 1982. 
  •   Seymour Chatman / Paul Duncan ( Hg. ) Michelangelo Antonioni - Sämtliche Filme. Taschen 2004. 
  •   Peter Buchka,  Augen kann man nicht kaufen. Wim Wenders und seine Filme ( 1983 ). 
  •   Anna Katharina Eißel,   Er-fahrung neuer Horizonte - Reise und Wahrnehmung in Filmen von Wom Wenders ( 2007 ).
  •   Anselm Kiefer, Mathias Döpfner,   Kunst und Leben Mythen und Tod. Quadriga 2012. 
  •   Daniel Arasse,   Anselm Kiefer. Schirmer/Mosel 2015.
  •    Julio Cortazar, Teufelsgeifer (Blow-Up)   ( 1981 ). 
  •    Dylan Trigg,  On the role of depersonalization in Merleau-Ponty  ( 2015 )
  •    Gregory Paschalidis, Images of History and the Optical Unconscious ( 2004 ).  
  •    Lena Wetenkamp, Poetologie der Erinnerung  - Lisbon Story von Wim Wenders  ( 2014 ).
  •    Susan Sontag,  "Über Fotografie"
  •    Marcus Andrew Hurttig,   Die Entfesselte Antike - Aby Warburg und die Geburt der Pathosformel
  •    Joseph Leo Koerner,  "Die Suche nach dem Labyrinth", Suhrkamp 1983.      
  •    Aby Warburg,   Werke in einem Band , Suhrkamp. 
  •    Martin Heidegger,  Die Kunst und der Raum. Erker 1969.    
  •    Eduard Beaucamp,  Ästhetische Bußpredigten. 
  •    Walter Benjamin,  Berliner Kindheit um 1900. 
  •    Stefan Ripplinger,  Vergebliche Kunst, Matthes und Seitz Berlin 2016. 
  •    Nelson Goodman,  Weisen der Welterzeugung  ( 1978 ) Suhrkamp 1984. 
  •    Peter Bürger,  Theorie der Avantgarde
  •    Michel Haar, L'Ouevre d'art (  Das Kunstwerk ).
  •    Walter Benjamin,  Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. 
  •    Bernd Roeck,  Mörder, Maler und Mäzene - Piero della Francescas Geißelung.
  •    Anthony Vidler,  Warped Space - Art, Architecture and Anxiety in Modern Culture.
  •    Michel de Certeau, "The Practice of everyday life". 1984. 
  •    Graeme Gilloch,  Myth and Metropolis - Walter Benjamin and the City ( 1997 ).
  •    Henri Lefebvre, La Production de l’espace  (The Production of Space). 1974.
  •   Guy Debord, The Society of the Spectacle ( La société du spectacle). 1967.
  •    Hilde van Gelder and Helen Westgeest,  Photography Theory.
  •    * Die Lesbarkeit der Kunst

 

2015

  •    Roland Barthes,  "Die helle Kammer ( Camera Lucida )". 
  •    J.J. Winckelmann,  "Gedanken über die Nachahmung der griechischen Werke in der Malerei und Bildhauerkunst"
  •    C. G. Jung, "Von Traum und Selbsterkenntnis - Einsichten und Weisheiten", 1986. 
  •    Peter Burke,  Die Renaissance , Wagenbach 1990. 
  •    Heinrich Wölfflin,  Renaissance und Barock. 
  •    Michael Baxandall,  Painting and Experience in Fifteenth-Century Italy. 
  •    Jeannot Simmen,  Ruinen-Faszination  in der Graphik von 16. Jh. bis in die Gegenwart. 
  •    Manfred Frank,  Die unendliche Fahrt - Ein Motiv und sein Text  Suhrkamp 1979. 
  •    Günter Metken,  Spurensicherung . Verlag der Kunst 1996.
  •    Cees Nooteboom, Paradies verloren. Suhrkamp 2005. 

 

2012 - 2014

  • F. Nietzsche, "Die Geburt der Tragödie",
  • Bernd Stiegler, "Bilder der Photographie", Suhrkamp 2006.
  • Alain de Botton, "Die Kunst des Reisens", 2002.
  • Wim Wenders, "Die Pixel des Paul Cezanne - Blicke auf Künstler". Verlag der Autoren 2015.
  • Wim Wenders, "Die Logik der Bilder - Essays und Gespräche". Verlag der Autoren 1988.
  • Wim Wenders, "The Act of Seeing - Texte und Gespräche". Verlag der Autoren 1992.
  • Cees Nooteboom / Eddy Posthuma de Boer, "Die Kunst des Reisens". Schirmer und Mosel Verlag, München 2004.
  • Vee Speers, "Bordello: the art of seduction". LensCulture 2006.
  • David Campany, "The Open Road: Photography and the American Roadtrip". 2014.
  • Richard Rorty, "Der Spiegel der Natur - Eine Kritik der Philosophie". Suhrkamp ( 1979 ) 1981.
  • Daniel Arasse "Guck doch mal hin!", Dumont 2002.
  • Robert Polidori "Chronophagia". Steidl 2014.
  • Walter Benjamin, Das passagen-Werk. Suhrkap 1982.
  • Seymour Chatman / Paul Duncan ( Hg. ) Michelangelo Antonioni - Sämtliche Filme. Taschen 2004.
  • Peter Buchka, Augen kann man nicht kaufen. Wim Wenders und seine Filme ( 1983 ).
  • Anna Katharina Eißel, Er-fahrung neuer Horizonte - Reise und Wahrnehmung in Filmen von Wom Wenders ( 2007 ).
  • Anselm Kiefer, Mathias Döpfner, Kunst und Leben Mythen und Tod. Quadriga 2012.
  • Daniel Arasse, Anselm Kiefer. Schirmer/Mosel 2015.
  • Julio Cortazar, Teufelsgeifer (Blow-Up) ( 1981 ).
  • Dylan Trigg, On the role of depersonalization in Merleau-Ponty ( 2015 )
  • Gregory Paschalidis, Images of History and the Optical Unconscious ( 2004 ).
  • Lena Wetenkamp, Poetologie der Erinnerung - Lisbon Story von Wim Wenders ( 2014 ).
  • Susan Sontag, "Über Fotografie"
  • Marcus Andrew Hurttig, Die Entfesselte Antike - Aby Warburg und die Geburt der Pathosformel
  • Joseph Leo Koerner, "Die Suche nach dem Labyrinth", Suhrkamp 1983.
  • Aby Warburg, Werke in einem Band , Suhrkamp.
  • Martin Heidegger, Die Kunst und der Raum. Erker 1969.
  • Eduard Beaucamp, Ästhetische Bußpredigten.
  • Walter Benjamin, Berliner Kindheit um 1900.
  • Stefan Ripplinger, Vergebliche Kunst, Matthes und Seitz Berlin 2016.
  • Nelson Goodman, Weisen der Welterzeugung ( 1978 ) Suhrkamp 1984.
  • Peter Bürger, Theorie der Avantgarde
  • Michel Haar, L'Ouevre d'art ( Das Kunstwerk )
  • Walter Benjamin, Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit.
  • Bernd Roeck, Mörder, Maler und Mäzene - Piero della Francescas Geißelung
  • Anthony Vidler, Warped Space - Art, Architecture and Anxiety in Modern Culture
  • Graeme Gilloch, Myth and Metropolis - Walter Benjamin and the City ( 1997 )
  • Hilde van Gelder and Helen Westgeest Photography Theory
  • Die Lesbarkeit der Kunst
  • Roland Barthes, Die helle Kammer ( Camera Lucida )
  • Friedrich Nietzsche, Die Geburt der Tragödie
  • J.J. Winckelmann, Gedanken über die Nachahmung der griechischen Werke in der Malerei und Bildhauerkunst.
  • C. G. Jung, "Von Traum und Selbsterkenntnis - Einsichten und Weisheiten", 1986.
  • Peter Burke, Die Renaissance , Wagenbach 1990.
  • Heinrich Wölfflin, Renaissance und Barock.
  • Michael Baxandall, Painting and Experience in Fifteenth-Century Italy.
  • Christoper Woodward, In Ruins.
  • Jeannot Simmen, Ruinen-Faszination in der Graphik von 16. Jh. bis in die Gegenwart.
  • Manfred Frank, Die unendliche Fahrt - Ein Motiv und sein Text Suhrkamp 1979.
  • Günter Metken, Spurensicherung . Verlag der Kunst 1996.
  • Cees Nooteboom, Paradies verloren. Suhrkamp 2005.

 

2011

  • Poul Vad, Islandreise. Carl Hanser Verlag, München Wien 1998.
  • Sabine Boomers, Reisen als Lebensform. Campus Verlag Frankfurt/NY 2004.
  • Michael Köhlmeier, Kalypso. Piper Verlag München 1997.

 

2010

  • Tom Avery, To the End of the Earth. London 2009.
  • J.M.G. Le Clezio, Der Goldsucher. Berlin 1987.
  • A.S. Byatt, Das Geheimnis des Biographen. Frankfuhrt am Main 2001.
  • A.L. Rice, Voyages of Discovery: a visual celebration of ten of the greatest natural history expeditions, 2008
  • Durs Grünbein, Gedicht und Geheimnis. Frankfuhrt am Main 2007.
  • Alain de Botton, Kunst des Reisens. Frankfuhrt am Main 2002.
  • John Urry, The Tourist Gaze. 2nd ed. 2002.
  • Werner Biermann, Der Traum meines ganzen Lebens - Humbolts amerikanische Reise. Berlin 2008.

 

2009

  • Wofgang Schadewaldt, Die griechische Tragödie. Frankfuhrt am Main 1991.
  • Cees Nooteboom, Die Kunst des Reisens. München 2004.
  • Jules Michelet, Das Meer. Frankfuhrt am Main 1987.
  • Alain Corbin, Meereslust - Das Abendland und die Entdeckung der Küste. Berlin 1990.
  • Giles Milton, Nathaniels Nutmeg - How one mans courage changed the course of History. London 1999.

 

2008

  • A.S. Byatt, Besessen. Frankfuhrt am Main 1993.
  • Umberto Eco, Das Foucaultsche Pendel. München 1989. ( Zweite Lektüre )
  • George Steiner, Warum Denken traurig macht. Frankfuhrt am Main 2006.
  • Roelof van Gelder, Das ostindische Abenteuer - Deutsche in Diensten der VOC, 1600-1800. Hamburg 2004.
  • Mike Dash, Der Untergang der Batavia. München 2003.
  • Simon Leys, The Wreck of the Batavia - a true story. 2006.
  • Peter Augnton, Endeavour - The Story of Captain Cooks First Great Epic Voyage. 2002.
  • Christoph Hennig, Reiselust. Frankfuhrt am Main 1999.

 

 

2007

  • Frank Goddio, Das Geheimnis der San Diego - Die Entdeckung eines einzigartigen Schatzes im Chinesischen Meer. Zürich 1996.
  • Rick Haupt, Das Piratenschiff - Die abenteuerliche Entdeckung der Oxford. München 2004.
  • Bruce Chatwin, Traumpfade. München 1990.
  • Erskine Childers, Das Rätsel der Sandbank. Zürich 1975.
  • Christoph Ransmayr, Die Schrecken des Eises und der Finsternis. Frankfuhrt am Main 1987.
  • Andreas Erhard und Eva Ramminger, Die Meerfahrt - Belthasar Springers Reise zur Pfefferküste. Innsbruck 1998.
  • Wolfgang Ebert, Georg Graffe, Günther Klein. Unterm Kreuz des Südens - Entdeckungsfahrten ans andere Ende der Welt. München 2002.
  • Otfrid Becker, Das Bild des Weges und verwandte Vorstellungen im Frühgriechischen Denken. Berlin 1937.

 

2006

  • Cees Nooteboom, Allerseelen. Frankfuhrt am Main 1999. ( Zweite Lektüre )
  • Cees Nooteboom, Die Dame mit dem Einhorn - Europäische Reisen. Frankfuhrt am Main 1997.
  • Predrag Matvejevic, Der Mediterran - Raum und Zeit. Zürich 1993.
  • Jean Gaumy, Auf hoher See. München 2002.
  • Dava Sobel, Längengrad. Berlin 1999.
  • Clark Stede, Rund Amerika. Hamburg 1994.
  • Bruce Chatwin, Der Traum des Ruhelosen. München 1996.
  • Bernard Moitessier, Der verschenkte Sieg. Hamburg 2003.